1992: Im Wanderer si Laid, das sin die Mountainbike

1992: Im Wanderer si Laid, das sin die Mountainbike

Sujet-Erklärung

Die Wogen gingen hoch, als ums Jahre 1990 das dichte Wanderweg-Netz der Schweiz durch den Mountainbike-Boom plötzlich nicht mehr den zahlreichen Wanderern allein vorenthalten war. Wanderer begegneten Mountainbikern, die an einer jahrzehntealten Vorherrschaft zu rütteln wagten, vielerorts - insbesondere hier in der Deutschschweiz - mit Unmut und Ablehnung.

Im Wanderer sy Laid, das sin die Mountainbike

Drum sinn mir muff, und trampe druff

Motto Basler Fasnacht 1992: "Numme Schutt und Gröll" (Peter Zepf)

Die Plakette gleicht einem Verkehrsschild. Aus einer Baustellenröhre erscheint eine Pfeiferin und ein Tambour. Wie so oft gab es in Basel damals grössere Baustellen v.a. in der Gerbergasse. Damals hatten viele (Männer-) Cliquen übrigens einen Mangel an Pfeiffer, daher schreitet auf dieser Plakette eine Pfyffere voran.

Aktive 1992

  • Ferdi Schäfer (Präsident)

  • Wolfie Portmann (Wagenchef)

  • René Tache (Kassier)

  • Felix Barmettler (Chauffeur)

  • Rolf Scholler

  • Heinz Ramseier

  • Cello Walch

  • Martin Schirmer

  • Boris Johannes