1990: E jede het sy Fääri

1990: E jede het sy Fääri

Sujet-Erklärung

Nach der Überbauung des St. Johannparks wurde 1989 die 1934 aufgegebene Schlachthoffähre wieder eingerichtet. Sie verbindet den St. Johannpark mit dem Unteren Rheinweg. Offiziell heisst sie nun St. Johanns-Fähre und getauft wurde sie auf den Namen «Ueli». Der Name Ueli war wieder verfügbar, nachdem die Birsfelder «Ueli»-Fähre 1954 ihren Betrieb eingestellt hatte.

E jede het sy Fääri

- D Vogese – Fääri mit 8 flotte Fäärimänner

Motto Basler Fasnacht 1990: "Lampe statt Lämpe" (Peter Zepf)

Die Plakette zeigt einen Laternenmaler bei der Arbeit an seiner Ladärne, auf welcher man die beiden typischsten Fasnachtsfiguren die alti Dante und den Waggis sehen kann. Lämpe bedeutet "Streit" und wurde rhetorisch in das Motto integriert.

Aktive 1990

  • Wolfie Portmann (Wagenchef)

  • Heinz Ramseier (Kassier)

  • Harry Büche (Sekretär)

  • Felix Barmettler (Chauffeur)

  • Rolf Scholler

  • René Tache

  • Urs Flühmann

  • Cello Walch

  • Ferdi Dupraz