Sujet 2010: Dr Waggis läbt

Sujet 2010: Dr Waggis läbt

Sujet-Erklärung

Der Waggis soll an dieser Fasnacht zu ganz besonderen Ehren kommen, ja zu neuem Leben erweckt werden. Vier Wagencliquen – Schloofkappe-Waggis, Rhyschlappe Waggis, Vogese-Rueche und Wurzle-Clique – haben sich zu einer gemeinsamen Aktion zusammengefunden, die unter dem Motto «Dr Waggis läbt» den Cortège und das übrige fasnächtliche Leben bereichern soll. Rund 30 Wagen-Waggis sind es, die mit verschiedensten Aktivitäten das Wesen des Waggis in Erinnerung rufen wollen.

Es wird bemängelt, dass das fasnächtliche Publikum eigentlich gar nicht mehr weiss, was der Waggis darstellt. Wir wollen nicht als Fasnächtler abgestempelt werden, die lediglich mit Orangen und anderen Gschänggli um sich schmeissen. Deshalb sind wir auch nur mit einem Wagen unterwegs, indem lediglich ein kleines Geschenk-Depot Platz findet. Die anderen Waggis mischen sich unters Publikum, und Intigrieren soll grossgeschrieben sein.

Motto Basler Fasnacht: E rundi Sach

Dr Waggis läbt:

Dr Zeedel

Aktive 2010

  • Cello Walch (Obmaa)

  • Thomi Sieboth (Wagenchef)

  • Urs Thomann (Sekretär)

  • Felix Barmettler (Chauffeur)

  • Fabian Hochstrasser

  • Heinz Ramseier

  • Jörg Ritter

  • Heini Schirmer

  • Kilian Thomann

  • Roger Wermelinger