Sujet 2005: D' Wasserelle mit 7 tropfnasse Waggis

Sujet 2005: D' Wasserelle mit 7 tropfnasse Waggis

Sujet-Erklärung

Zwei Mal hielten Wassereinbrüche im Sommer die Mieter und die SBB auf der neuen Passerelle in Atem. Beim ersten Ereignis, am 22. Juli, als ein sehr starkes Gewitter über Basel niederging, konnte das Wasser wegen fehlender Notüberläufe eindringen. Beim Schaden vom 29. August stellte sich schnell heraus, dass ein Fehler des Systemlieferanten bei der Berechnung des Ablaufsystems vorlag. Auch fehlten die Fensterscheiben der Bogenverglasung zur alten Perronhalle. Ab Oktober wurde ein Baugerüst für die Glaserarbeiten aufgestellt, das auch gleich für die Arbeiten an den Notüberläufen genutzt werden konnte.

Der diesjährige Wagen zeigte also die undichte Passarelle mit den "fiechten" Ladenbesitzern.

Motto Basler Fasnacht: Näbe de Schiine

Aktive 2005)

  • Heini Schirmer (Präsident)

  • Cello Walch (Wagenchef/Sekretär)

  • Felix Barmettler (Chauffeur)

  • Thomas Göpfert

  • Armin Gusset

  • Michel Kym

  • Heinz Ramseier

  • Thomi Sieboth